Herzlich Willkommen am Fraunhofer CML!

Herzlich Willkommen am Fraunhofer CML!

Herzlich Willkommen am Fraunhofer CML!

Das Fraunhofer CML

Das Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML entwickelt und optimiert Prozesse und Systeme entlang der maritimen Supply Chain. In praxisorientierten Forschungsprojekten unterstützt das CML private und öffentliche Auftraggeber aus den Bereichen Hafenbetrieb, Logistikdienstleistung und Schifffahrt bei der Initiierung und Realisierung von Innovationen.

Aktuelles

 

Regionaltreffen ERFA KV

Das übergeordnete Ziel des Projekts ERFA KV ist es, den Anteil des Kombinierten Verkehrs am gesamten Güterverkehr zu steigern und somit einen Teil zur Verkehrsverlagerung und zum Erreichen der Klimaziele beizutragen. In Regionalgruppen soll ein intensiver Erfahrungs- und Meinungsaustausch erfolgen, um gemeinsame Bedarfe und Handlungsmöglichkeiten aufzudecken. Das erste Treffen in Hamburg findet am 23. Januar 2019 statt.

 

Augmented Reality im Hafen: InnoportAR

Das CML ermittelt gemeinsam mit dem Fraunhofer IML und weiteren Projektpartnern, welche Arbeitsabläufe sich in Binnen- und Seehäfen durch den Einsatz von Augmented Reality unterstützen lassen. Lesen Sie hier die Pressemeldung:

 

German Norwegian Ocean Forum

Norwegische und deutsche maritime Akteure haben in den vergangenen Jahren bereits eine umfassende Zusammenarbeit in den Bereichen Innovation, Forschung und Industrie aufgebaut.
Das German Norwegian Ocean Forum am 4. Dezember 2018 in Hamburg bietet nun die Möglichkeit, die bestehende Zusammenarbeit weiter auszubauen und sich auszutauschen.

EmissionSEA ermittelt CO2-Ausstoß von Schiffen

Seit Anfang 2018 müssen Reeder den CO2-Ausstoß ihrer Schiffe in EU-Gewässern angeben. Um ihre Informationen zu validieren, entwickelt das CML gemeinsam mit der Jakota Design Group GmbH, der Hochschule Wismar und dem Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt die Software EmmisionSEA.

Neueste Dokumente zum Download

 

Neue Studie zu Flottenmanagementsystemen veröffentlicht

Für die Orientierung und Auswahl von Flottenmanagementsystemen (FMS) bietet das CML Hilfe. Die aktuelle Auflage der Studie "Fleet Management Systems" stellt die Leistungsumfänge der Softwarelösungen detailliert dar. Lesen Sie hier mehr über die Studie:  

CML-Newsletter 4.18 veröffentlicht

Der aktuelle Newsletter 4.18 ist nun als Download für Sie verfügbar. In der aktuellen Ausgabe werden folgende Themen angesprochen: Messung von CO2-Emissionen in der Schifffahrt, Ausbau des Europäischen Maritimen Simulatornetzwerks, Einsatz von Augmented Reality in trimodalen Hafenterminals, Digitalisierung der Transportkette

Produktblatt "Biomimetic Blue Solutions" veröffentlicht

Drei Milliarden Jahre Evolution haben in der Natur perfekte Eigenschaften und Anpassungen hervorgebracht. So ist der Schwimmfarn mit einer Luftschicht umhüllt, um Wasser von seinen Blättern abperlen zu lassen. Welche weiteren Vorteile sich die Technologie von der Natur abschauen kann, erforscht das Biomimetics Blue Solutions (BBS) des Fraunhofer CML. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Produktblatt.

TINA - Techniken zur interaktiven nautischen AIS-Datenanalyse

Mit der Einführung des Automatischen-Identifikations-Systems (AIS) konnte die Effizienz und Sicherheit des Seeverkehrs durch den automatisierten Austausch von Positionen, Geschwindigkeiten, Kurs und anderen Daten erhöht werden. So hat sich in den letzten Jahren ein Schatz an Daten von unübertroffenen Dimensionen und Möglichkeiten angesammelt. Ziel von TINA ist es, mögliche interaktive Anwendungen der erfassten Daten zu identifizieren.

 

Pressemeldungen und Newsletter-Anmeldung

 

Pressemeldungen

Auf der folgenden Seite finden Sie alle Pressemeldungen über aktuelle Ereignisse rund um das Fraunhofer CML.

 

Newsletter

Sie wollen immer Up-to-Date sein und regelmäßig über die Neuigkeiten des Fraunhofer CML informiert werden?

Dann können Sie sich hier für unseren Newsletter registrieren.