Oceanology International 2020

© Oceanology International

Zum ersten Mal hat das CML auf der Oceanology International ausgestellt. Vom 1.-4. Dezember 2020 präsentierten wir das Projekt RoboVaaS und unser autonomes Testschiff SeaML sowie marine biomimetische Lösungen für neuartige Rumpfbeschichtungen. Darüber hinaus stellte das CML die Unterstützung der Emissionsermittlung der Schifffahrt durch gezielte Datenauswertung im Projekt EmissionSEA vor.

 

European Navigation Conference ENC 2020

© DGON e.V.

Das CML war mit Vorträgen und einer virtuellen Ausstellung auf der Europäischen Navigationskonferenz ENC 2020 präsent, die vom Deutschen Institut für Ortung und Navigation DGON e.V. organisiert wurde. Die Veranstaltung war für Mai 2020 in Dresden geplant. Aufgrund der Corona-Krise und der weiterhin unklaren Entwicklungen wurde die Veranstaltung verschoben und fand nun am 23. November 2020 als digitale Veranstaltung statt.

Crew Connect 2020

© Crew Connect/ informa

Das Fraunhofer CML stellte auf der digitalen Crew Connect Europe 2020 vom 15.-16. September 2020 das Crew-Planungstool SCEDAS vor und hielt einen Vortrag über die Softwarelösung . SCEDAS entwickelt mathematisch optimierte Einsatzpläne, die einen compliancegerechten Einsatz des Personals unter Berücksichtigung der anstehenden Aufgaben, aber auch der vorgegebenen Ruhezeiten, berücksichtigen. 

Navigate Turku 2020

© NaviGate

Das Fraunhofer CML stellte die Projekte FernSAMS und AIRCOAT aus auf der Navigate 2020 in Turku. Am 22. und 23. Januar fand die Nordic Maritime Expo in Finnland statt. Schwerpunkte waren die Zukunft des Wissens in der Schifffahrtsindustrie und die verantwortungsbewusste Maritime Logistik.