PLAIN

Projektdarstellung#

Ziele:

Ein wesentlicher Arbeitsbestandteil der Crew ist die planmäßige Instandhaltung der Schiffskomponenten. Die Berücksichtigung von Wartungsvorgaben bei der Personalplanung mit SCEDAS bietet Entscheidungsunterstützung für eine gemeinschaftliche Steuerung von Personal und Instandhaltung. Die mathematischen Planungsalgorithmen ermitteln zum einen den nötigen Personalschlüssel, um die Wartungsvorgaben fristgerecht unter Berücksichtigung des Schiffbetriebs zu erfüllen, und zum anderen quantitative Entscheidungsunterstützung bei der Konzeption des Instandhaltungsplans.   

Projektgegenstand:

Die fortschreitende Digitalisierung an Bord und die neuen Möglichkeiten des Datenaustauschs zwischen Schiff und Land bieten jetzt die Chance, einzelne Bereiche des Schiffsmanagements noch stärker als in der Vergangenheit untereinander zu vernetzen. Mit Hilfe datenbasierter Verfahren können dadurch verbesserte situationsspezifische Handlungsempfehlungen entwickelt werden. Das vom Fraunhofer CML entwickelte Planungstool SCEDAS bietet hierfür eine mächtige Basis.

Projektkonsortium: 

PLAIN wird vom Fraunhofer CML durchgeführt und von der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation über einen Zeitraum von einem Jahr gefördert.